> Elektrotechnik heute


Erneuerbare Energien, e-Mobility, Industrie 4.0, Internet of Things (IoT), Smart Home, Smart City sind wichtige Themen der heutigen Elektrotechnik.


Eine zuverlässige aber auch nachhaltige und umweltschonende Energieversorgung ist das Fundament unserer Gesellschaft. Ohne intelligente Energienetze (Smart Grids), ohne innovative Speichertechnologien oder kraftvolle elektrische Antriebe ist e-Mobility undenkbar. Wer sich beispielsweise  für die Studiengänge „Energietechnik und erneuerbare Energien“ oder „Mechatronik“ entscheidet, ist als zukünftige Ingenieurin oder zu künftiger Ingenieur bestens gerüstet, um diese spannenden Themen mit voran zu bringen.

 


Moderne Produktionssysteme sind über das Internet miteinander aber auch mit Kunden und Lieferanten über das Internet vernetzt. Vorteile hierbei sind kurze Produktionszeiten, Ausfallsicherheit aber auch die Möglichkeit, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen. Auch in Gebäuden und Wohnungen werden Systeme wie Heizung, Lüftung oder Beleuchtung zunehmend vernetzt und komfortabel beispielsweise mit dem Smartphone steuerbar. 

Unter den Begriffen „Industrie 4.0“ oder allgemeiner „Internet of Things“ werden derartige Technologien zusammengefasst. Der Studiengang „Automatisierungstechnik“ bietet die Möglichkeit, mit diesen faszinierenden Technologien umzugehen und diese weiter zu entwickeln.

Der Studiengang „Ingenieurpädagogik“ kombiniert moderne Themen aus der Elektrotechnik mit pädagogischen Inhalten, so dass zum Beispiel die Möglichkeit besteht, später Lehrerin oder Lehrer in einem technischen Gymnasium zu werden.