Regelstudienplan Translation Studies for IT

Grundstudium Semester 1-4Hauptstudium Semester 5-6
Sem. 1
(26 LP/CP)
Sem. 2
(25 LP/CP)
Sem. 3
(34 LP/CP)
Sem. 4
(26 LP/CP)
Sem. 5
(22 LP/CP)
Sem. 6
(31 LP/CP)

     (LP)= Leistungspunkte, identisch mit (CP)= Credit Point, identisch mit (CR)= Credit, identisch mit (ECTS-Punkte) European Credit Transfer System

   Übergreifende Kompetenzen (20 LP/CP)    (ohne Semesterzuordung)  Gesamtleistungspunkte 183 LP/CP

1. Semester- Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CP Sprache
Einführung in Theorien, Methoden und Praxis der Übersetzungswissenschaft
mit Schwerpunkt im Bereich der Übersetzung fachsprachlich-technischer Texte
23D
Modern Translation theories and their application to translating technical texts22E
Medientechnische Grundlagen der Fachübersetzung I (Datenbanken, Terminologieverwaltungssysteme, Translation Memory-Systeme, Textanalyseprogramme et.)22D
Fachübersetzen I: Anleitungstexte E-D23D
Fachübersetzen II: Instuction Manuals D-E23E
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CPSprache
Informatik 1 INF168D/E
Theorie der Informatik und Mathematik TIM46D/E

2. Semester - Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CP
Sprache
Einführung in die Modelle der Sprach- und Übersetzungswissenschaft und Anwendung auf technische Übersetzung25D
Medientechnische Grundlagen der Fachübersetzung II (Maschinelle Übersetzung, Korpusanalyse)22D
Fachübersetzen III: Web publishing E-D23D
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CP Sprache
Informatik 2 INF268D/E
Grundlagen der KommunikationstechnikKOM145D/E

2. Semester - Wahlpflichtmodule am IÜD in Heidelberg

* Erweiterung der sprachlichen Kompetenz (Französich oder Spanisch) SWSLP/CP Sprache
Übersetzungsbezogene Textproduktion I 22F/S
* Voraussetzung für die Wahl dieses Moduls ist der Nachweis von Französisch- bzw. Spanisch­kenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
* Erweiterung der fachlichen Kompetenz SWSLP/CP
Sprache
Ergänzungsfach 22D
(je nach Fächerangebot in der Regel Jura, Wirtschaft oder Medizin)

3. Semester - Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CPSprache

Technische Übersetzung und europäisches Recht
Einführung in die übersetzungsbezogene Textlinguistik: Fachtextsorten der fachsprachlich-technischen Übersetzung

25D
Fachübersetzen IV: Web publishing D-E23E
Grundlagen der mehrsprachigen übersetzungsbezogenen Terminologiearbeit22D
Terminologie von Datenbanken, Terminologieverwaltungssytemen und Translation Memory-Systemen22D
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CP Sprache
Projektmanagement und Softwareengineering69D/E
InternetanwendungenINT46D/E
Grundlagen der KommunikationstechnikKOM145D/E

3. Semester - Wahlpflichtmodule am IÜD in Heidelberg

* Erweiterung der sprachlichen Kompetenz (Französich oder Spanisch) SWSLP/CPSprache
Übersetzungsbezogene Textproduktion II 22F/S
* Voraussetzung für die Wahl dieses Moduls ist der Nachweis von Französisch- bzw. Spanisch­kenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
* Erweiterung der fachlichen Kompetenz SWSLP/CPSprache
Ergänzungsfach 22D
(je nach Fächerangebot in der Regel Jura, Wirtschaft oder Medizin)

4. Semester - Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CP
Sprache
Fachübersetzen V: Elektrotechnik E-D23D
Angewandte Terminologiearbeit I 23D
Grundlagen der Softwarelokalisierung22D
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CP Sprache
ComputernetzeCN46D/E
Grundlagen der Elektrotechnik24D/E
Gebäudeautomation mit KNX45D/E

4. Semester - Wahlpflichtmodule am IÜD in Heidelberg

* Erweiterung der sprachlichen Kompetenz (Französich oder Spanisch) SWSLP/CPSprache
Übersetzen allgemeinsprachlicher Texte (ins Deutsche) 23D
* Voraussetzung für die Wahl dieses Moduls ist der Nachweis von Französisch- bzw. Spanisch­kenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
* Erweiterung der fachlichen Kompetenz SWSLP/CPSprache
Ergänzungsfach 23D
(je nach Fächerangebot in der Regel Jura, Wirtschaft oder Medizin)

5. Semester - Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CP Sprache
Fachübersetzen VI: IT and electronis D-E23E
Angewandte Terminologieatrbeit II 23D
Softwarelokalisierung E-D23D
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CP Sprache
Gebäudeautomation mit LON68E/D
gemeinsame ModuleKürzelSWSLP/CP Sprache
Kolloquium (Vorbereitung BA-Arbeit)22E/D

5. Semester - Wahlpflichtmodule am IÜD in Heidelberg

* Erweiterung der sprachlichen Kompetenz (Französich oder Spanisch) SWSLP/CP Sprache
Fachübersetzen (ins Deutsche)23D
* Voraussetzung für die Wahl dieses Moduls ist der Nachweis von Französisch- bzw. Spanisch­kenntnissen auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.
* Erweiterung der fachlichen Kompetenz SWSLP/CP Sprache
Fachübersetzen Englisch-Deutsch in zugehörigen Ergänzungsfach 23D
(je nach Fächerangebot in der Regel Jura, Wirtschaft oder Medizin)

6. Semester - Pflichtlehrveranstaltungen

fachwissenschaftlich-technische Übersetzung am IÜD in HeidelbergSWSLP/CP
Sprache
Fachübersetzen VII: Fachtexte Informatik E-D2*3D
Projektbezogene Terminologiearbeit - Seminar Lexikografie und Terminologie2*5D
Softwarelokalisierung mit Firmenexkursion D-E4*3E
*Aufgrund der verkürzten Vorlesungszeit sind die Kontaktzeiten bei Veranstaltungen im 6. Semester entsprechend reduziert.
fachwissenschaftliche Lehre an der HS in MannheimKürzelSWSLP/CPSprache
Automatisierungstechnik46E/D
gemeinsame ModuleKürzelSWSLP/CPSprache
BA-Arbeit12
Mündliche Abschlussprüfung2

 Übergreifende Kompetenzen zu erwerben im Semester 1 bis 6 - gemeinsames Angebot

20 LP/CP
1LP/CP   pro 30 SWS
Schlüsselkompetenzen (min. 5 LP/CP)LP/CP
min. 5 LP/CP 
Pflichtmodul (an der HS Mannheim)
Ethik, Recht und Datenschutz6 LP/CP
Wahlpflichtmodul
Berufsbezogenes Praktikum max. 8 LP/CP 1,5 LP/CP pro Woche
  • Studienfachbezogene Aufenthalte im fremdsprachigen Ausland sowie
  • nicht-studienfachbezogene Aufenthalte von mindestens 3 Monaten im fremdsprachigen Ausland
max. 8 LP/CP 1,5 LP/CP pro Monat
Wahlmodul
Sprecherziehung/ Sprechwissenschaft (in HD am Zentralen Sprachlabor (ZSL))max. 4 LP/CP pro Veranstaltung
Module zentrale Sudienberatung (Career Service HD) oder
Module Übergreifende Kompetenzen (Career Center MA)
max. 8 LP/CP 1 bis max. 8LP/CP
Überprüfte Projektarbeit in Eigeninitiative ( nach Absprache)max. 4 LP/CP 1 bis max. 4LP/CP
Künstlerische Projektarbeit ( nach Absprache)max. 4 LP/CP 1 bis max. 4LP/CP
Zusatzqualifikation (min. 5 LP/CP )LP/CP min. 5 LP/CP
Wahlmodule
Zusätzliche oder vertiefende Fremdsprachenkenntnissenach Aufwand

Module Übergreifende Kompetenzen z. B.

  • Kurse/ Seminare in der Computerlinguistik (Uni HD)
  • Vorbereitung auf das Ergänzungsfach, in der Regel Medizin, Wirtschaft oder Recht) (Uni HD)
  • Module aus den Bereichen der Informatik, Unternehmens- und Wirtschaftsinformatik und Medizinischer Informatik (HS MA)
nach Aufwand

Regelmäßige Teilnahme am Studium Generale, Ringvorlesungen, Gastvortragsreihen1-2 LP/CP nach Aufwand

fachübergreifende Kompetenzen
(Eigene Angebote des IÜD HD oder der Fakultäten E und I der HS-MA)
max. jeweils 3LP/CP nach Aufwand