Automatisierungs- und Energiesysteme (EM)

Regelstudienplan Automatisierungs- und Energiesysteme

gültig ab WS 2013/14  

Semester


Theoretische Elektrotechnik
1 oder 2
CR

SWS
EMVElektromagnetische Verträglichkeit64
Semester


Elektronik
1 oder 2
CR

SWS
LESLeistungselektronische Systeme64
Semester


Motion Control
1 oder 2
CR

SWS
SWRBSteuerung von Werkzeugmaschinen, Robotik und Bildverarbeitung64
DVMDynamisches Verhalten elektrischer Maschinen64
Semester


Advanced Control
1 oder 2
CR

SWS
GVRGehobene Verfahren der Regelungstechnik64
MSModellbildung und Simulation technischer Systeme54
Semester


Energieversorgung
1 oder  2
CR

SWS
MSEModerne Komponenten für regenerative Energiesysteme54
Semester


Wahlmodule
1 oder  2
CR

SWS
WM1Technisches Wahlmodul 154
WM2Technisches Wahlmodul 2 54
WM3Technisches Wahlmodul 3 54
WM4Nicht-technisches Wahlmodul
disziplinübergreifende Kompetenzen
54
 Semester


Disziplinübergreifende Kompetenzen
1 oder  2
CR

SWS
WM4Nicht-technisches Wahlmodul54
Semester


Abschlussprüfung
3
CR

SWS
MAMasterarbeit28MA
KMAKolloquium zur Masterarbeit2M

MA= Masterarbeit, M= Mündliche Prüfung

Pro Semester werden im Mittel 30 Anrechnungspunkte (Credits, abgekürzt CR) erworben.

Wahlmodule (Beispiele)

Semester1 oder 2
Technische Wahlmodule: Automatisierungssysteme
CR

SWS

a)
WGAWebtechnologien für die Gebäudeautomation54E
DSPDigitale Signalprozessoren54E
AMRAutonome mobile Roboter 54I
SE2Sensorik 264N
PSM2Projektlabor Sensorik und Mechatronik *)64N
VTVerteilte Systeme54N
Semester1 oder 2
Technische Wahlmodule:
Energiesysteme

CR

SWS

a)
EEVElektrische Energieversorgung54E
PQPower Quality54E
EWEnergiewirtschaft54E
Semester1 oder 2
Nicht-Technische WahlmoduleCRSWSa)
GMGeneral Management64W
IWUIngenieur wird Unternehmer54E
QPMQualitäts- und Projektmanagement 64N

a) zu finden im Stundenplan der Fakultät