Wahlfachkatalog Studiengang Automation Technology (UBE)

2. Semester
WM1*Wahlmodul1-diziplinübergreifende Kompetenzen
nicht-technisches Wahlmodul

NUR für Studierende mit DSH*
oder Deutsch als Muttersprache

Belegpflicht 1 Lehrveranstaltung
SWSCR
BL1Betriebswirtschaftslehre 1 45
MWAMethoden des wissenschaftlichen Arbeitens45
WRWirtschaftsrecht45

Studierende mit englischsprachigen Grundstudium belegen im 3.Semester Digitaltechnik anstelle des Wahlmoduls WM2.

4. Semester
WM3Wahlmodul 3 - Energietechnik
Belegpflicht 1 Lehrveranstaltung
SWSCR
EAKEnergieanlagen und Kraftmaschinen 45
REN1Regenerative Energien -
 Grundlagen und Komponenten
45
6. / 7. Semester

WM4Wahlmodul 4 - Ingenieurwissenschaften
Belegpflicht 1 Lehrveranstaltung
SWSCRangeboten
ASTd)Angewandte Schaltungstechnik45nur WS
GT     Automatisierung in der Gebäudetechnik45WS+SS
LE2 Leistungselektronik in der Energieversorgung45WS+SS
SM2 d)Simulation und Modellbildung mechatronischer Systeme45nur WS
STA2Zweite Studienarbeit45WS+SS

d) AST und SM2: nur im Wintersemester

WM1*:
Unterschied der Wahlfachkataloge bei deutschem und englischem Grundstudium

Bei englischsprachigem Studienbeginn gibt es im 1. Semester kein Wahlmodul. Studierende ohne DSH* besuchen deutsche Sprachlehrveranstaltungen, Studierende mit DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) bzw. mit Deutsch als Muttersprache besuchen Technisches Englisch.

WM1 wird beim englischen Grundstudium erst im 2. Semester angeboten und auch nur für Studierende mit ausreichenden deutschen Sprachkenntnissen. Sofern die DSH* noch nicht erbracht worden ist, müssen verpflichtend Deutschkurse besucht werden.

WM2 wird im englischen Grundstudium nicht angeboten, statt dessen muss Digitaltechnik (DK) belegt werden.

*DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber)

Diploma Supplement

Studien- u. Prüfungsordnungen

Modulhandbuch/Curriculum  (mit engl. Übersetzungen der deut. Lehrveranstaltungen)