Elektrotechnisches Seminar

Forum zur Diskussion aktueller Trends der Elektrotechnik

Das Elektrotechnische Seminar dient als Forum zur Diskussion aktueller Trends auf dem Gebiet der Automatisierungstechnik und der Elektrischen Energietechnik zwischen Studierenden, Mitarbeitern/*innen der Hochschule Mannheim sowie Experten/ *innen aus der Industrie.

Im Rahmen des ET-Seminars werden Kolloquien zu Studien- und Abschlussarbeiten abgehalten.

Urlaubsbedingt ist in der Zeit von Di., den 21.08.2018 bis einschließlich Di., den 18.09.2018 keine Terminvergabe für Kolloquien im Rahmen des Elektrotechnischen Seminar möglich. Ab dem 19.09.18 werden alle eingegangenen Anmeldungen bearbeitet. Falls Sie vorher einen Termin benötigen, so wenden Sie sich bitte direkt an den betreuenden Professor.

Der Regelstudienplan sieht im 7. Semester die Studienarbeit (STA) und das Seminar zur Studienarbeit (SSTA), das Kolloquium, vor.

Für die Zulassung zum Kolloquium ist eine Studienleistung in Form des Besuchs von 15 Vorträgen im Elektrotechnischen Seminar nachzuweisen. Dies geschieht mit dem Seminarschein. Der vollständig ausgefüllte Seminarschein ist bei der Abgabe der Studienarbeit dem betreuenden Professor vorzulegen.
Auch Vorträge im Rahmen der Vortragsreihen "Regenerative Energienen (REN)" sowie "Physikalisches Kolloquium" sind ersatzweise zugelassen. Die Dauer des Vortrags (Studienarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit und sonstige) ist hierbei unerheblich. Eine Unterschrift gibt es pro Vortrag, unabhängig von dessen Dauer.

Semiarschein

Modulbeschreibung STA, SSTA (für EB, UB, MEB)

Modulbeschreibung STA, SSTA (für ELB)

Kolloquiumstermine sind in der Regel donnerstags, ab 15:20 Uhr, in B/202.  An einem Tag finden etwa drei bis fünf Kolloquien statt.

Sie müssen sich für einen Tag anmelden, die Uhrzeit wird von der Fakultät fortlaufend vergeben. Für Abschlussarbeiten (Bachelor oder Master) werden im Terminplan 40 Minuten vorgesehen, für Studienarbeiten 20 Minuten.

Die Vortragsdauer für Abschlussarbeiten beträgt in der Regel 20 Minuten, die für Studienarbeiten in der Regel 10 Minuten. Im Einzelfall können insbesondere bei Studienarbeiten längere Vortragszeiten erforderlich sein. Sprechen Sie daher die Vortragzeiten vor Ihrem Kolloquiumstermin mit dem betreuenden Professor ab.

Bitte halten Sie bei der Anmeldung folgende Reihenfolge ein:
Termin suchen - mit Professor absprechen - Vorlage ausfüllen - zusenden

  1. Schauen Sie im Terminplan nach noch freien Termine.

    An einem Datum werden ab 15:20 Uhr bis etwa 18:00 Uhr 4-6 Kolloquien eingeplant. Gehen noch mehrere weitere Terminwünsche zu diesem Datum ein, so wird gegebenenfalls noch ein zweiter Raum belegt. Die Uhrzeiten werden von Frau Haas nach der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Anhand der bereits belegten Termine können Sie den voraussichtlichen Zeitpunkt erkennen.         
  2. Sprechen Sie den gewünschten Termin im Vorfeld mit dem betreuenden Professor ab. 
  3. Füllen Sie die Excel-Vorlage zur Anmeldung aus.
  4. Zusenden der Anmeldung an: Frau B. Haas b.haas@hs-mannheim.de
  5. Geben Sie dabei auch ihre Matrikelnummer an, damit Sie über die Hochschul-Mailadresse erreicht werden können.
  6. Ihr Vortragstermin wird festgelegt und Sie erhalten eine Terminbestätigung. Die Terminbestätigung wird ausschließlich an Ihre Hochschul-Mailadresse gesandt, nicht an Ihre private Mailadresse.

    Gegebenenfalls können sich noch Verschiebungen ergeben, dies erfolgt jedoch nur in Absprache mit dem/der Vortragenden und dem betreuenden Professor.