Internationalität

Der zunehmenden Globalisierung der Wirtschaft und der Internationalisierung der Berufskarrieren soll dadurch Rechnung getragen werden, dass eine Studien- oder Praxisphase im Ausland durchgeführt wird.

Durch Vereinbarungen mit ausländischen Hochschulen hat die Hochschule Mannheim ein weltweites Netzwerk geschaffen. Die Fakultät für Elektrotechnik pflegt enge Beziehungen insbesondere zu Hochschulen in Plovdiv (Bulgarien), Groningen (Niederlande), Singapur, Budapest (Ungarn) und Maryland (USA).
Üblich sind Auslandsaufenthalte im Rahmen eines Praxissemesters oder zur Anfertigung von Abschlussarbeiten. Deutsche Masterstudierende können ihre Masterarbeit auch im Ausland anfertigen, im Gegensatz dazu sollen ausländische Masterstudierende ihre Masterarbeit vorwiegend bei deutschen Unternehmen anfertigen. Die Masterarbeit kann in deutscher, englischer oder französischer Sprache abgefasst werden.

International Office (IO) der Hochschule Mannheim

Die Mitarbeiterinnen des Auslandsamtes sind Ansprechpartner für die Organisation von Auslandsaufenthalten. Sie helfen dabei, Stellen für praktische Studiensemester im Ausland zu finden, beraten bezüglich der Finanzierung, Beschaffung von Visa und Arbeitserlaubnis, führen die Statistik und betreuen ausländische Studierende, die im Rahmen von Programmen an der Hochschule Mannheim studieren.

International Office