Frauen in technischen Berufen

Noch immer ist die Zahl der Frauen in technischen Berufen verhältnismäßig gering. Woran liegt das?

Gerade die MINT-Fächer, die für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik stehen, werden derzeit gefördert, um Mädchen den Einstieg in technische Berufe zu erleichtern. Viele Stellen sind unbesetzt und das Potential an Schulen groß. Spricht man mit Frauen, die in technischen Berufen arbeiten, so erzählen diese häufig, dass die Anerkennung unter Vorgesetzten und Kollegen vor wenigen Jahren noch nicht besonders hoch war. Das hat sich aufgrund des Fachkräftemangels geändert.

Früh übt sich….. Girls‘ Day

Ein Einblick in MINT-Fächer soll das Interesse wecken und widmet sich jungen Mädchen schon sehr früh. Am "Girls' Day" erhalten Schülerinnen die Chance, in einen MINT-Beruf hineinzuschnuppern. Dadurch sollen den Mädchen neue Perspektiven aufgezeigt werden und vielleicht sogar bisher unentdeckte Talente zum Vorschein kommen. Dabei ist die Zusammenarbeit mit Eltern unerlässlich, denn je nach dem, wie offen das Elternhaus neuen Perspektiven gegenüber ist, desto unvoreingenommener probieren Mädchen diese Schnuppertage aus.

Welche Berufs-Förderprogramme gibt es?

Der "Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen" vereint mehr als 100 Unternehmen. Ziel des Projektes ist es, Frauen für MINT-Fächer zu begeistern. Das Motto lautet: "Komm, mach MINT!"

Ziel der Initiative ist es, den technischen und naturwissenschaftlichen Fortschritt durch die Förderung von Frauen voranzutreiben. Sie können sich durch umfassende Informationen ein genaues Bild der entsprechenden Berufe machen und so realistisch einschätzen, ob der gewählte Beruf in Technik oder Forschung für sie geeignet ist. Es geht nicht nur um akademische Berufe, sondern auch handwerkliche Jobs, die ggf. auch körperliche Arbeit beinhaltet, die physisch geleistet werden muss.

"MINT ist kein Beruf, MINT ist eine Perspektive." So formuliert es das Bundesministerium für Bildung und Forschung und bietet ebenfalls umfangreiche Informationen in ihrer Broschüre.

Studium und berufliche Perspektiven

An der Hochschule Mannheim, Fakultät Elektrotechnik, werden die Voraussetzungen für Frauen in technischen Berufen geschaffen, denn hier können sie in kleinen Gruppen gleichberechtigt neben Männern Automatisierungstechnik oder Erneuerbare Energien studieren.

Dieses Video zeigt, warum "frau" sich für einen technischen Beruf entschieden hat.


« zurück