In einer anderen Stadt studieren – unbedingt!

Neues-Leben-Shutterstock_1130356058

Heutzutage  wird die Welt immer kleiner. Während unsere Eltern und Großeltern meist dort geblieben sind, wo sie geboren wurden, ist es heute kein Problem mehr, in einer anderen Stadt zu studieren.

Diejenigen, die erst einmal in Deutschland bleiben wollen, bewerben sich nach der Schule und je nach NC in den Städten ihrer Wahl. Viele Unis und Hochschulen sind den zukünftigen Studierenden aber noch gar nicht bekannt. Wenn die Entscheidung getroffen wurde, geht es an die Zimmersuche und Planung für den Umzug.

Umzug in eine andere Stadt, weg von Familie und Freunden

Heute ist man kein Exot mehr, wenn man in einer anderen Stadt studiert. Wie werde ich zurechtkommen? Werde ich andere Leute kennenlernen? Was, wenn wir das Studium nicht gefällt? Diese Fragen quälen die meisten. Aber die Vorteile überwiegen, denn für die eigene Persönlichkeitsbildung ist das Alleine-Zurechtkommen ganz entscheidend. Konnte ich vorher immer auf die Familie zurückgreifen, muss ich nun lernen, mich selbst zu organisieren, eigene Entscheidungen zu treffen und im Alltag bestehen.

Es hilft, vorher schon einmal die Grundregeln der Haushaltsführung kennengelernt zu haben. Wie wasche ich Wäsche? Wie putze ich ein Bad? Wie und was koche ich? Jeder, der sich bis dahin nicht darum kümmern musste, sollte seine Eltern schnellstens nach den Grundregeln fragen – oder sich bei bereits studierenden Freunden den einen oder anderen Tipp einholen und Praktisches abschauen. Wichtig: Fehler passieren, und zwar jedem. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, also keine Angst.

Wer zu Heimweh neigt, sollte versuchen, sich nicht im neuen Zimmer zu vergraben, sondern rauszugehen, Mitstudierende kennenzulernen, um sich abzulenken. Die neue Stadt zu erkunden, hilft ebenfalls. Jeder muss seine eigene Strategie finden. Wer die neue Lebenssituation als Chance begreift und nicht als Bürde, sorgt für eine positive Lebenseinstellung, die sich auch psychisch positiv auswirkt. Die „neue Welt“ liegt einem zu Füßen, man kann sein Leben aktiv selbst gestalten – was für eine Chance!

Wer schon mal einen Blick auf Mannheim und die Hochschule werfen möchte, kann sich hier informieren.


« zurück